Schnee Gebläse Sicherheit

3.2 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 3.20 (5 Stimmen)

Die meisten mit Schneefräsen verbundenen Verletzungen umfassen Verletzungen der Hand oder des Fingers einschließlich der Amputation. In den meisten Fällen versuchte der Bediener, eine verstopfte Schnecke oder einen Auswurfkanal mit ihren Händen zu reinigen.

Egal, welche Art von Schneefräse Sie verwenden, hier sind ein paar grundlegende Schritte zu folgen, um Sie und andere vor Verletzungen zu bewahren.

  • Schalten Sie den Motor an einer Gasmaschine aus oder ziehen Sie den Motor an einem elektrischen Modell ab, bevor Sie einen Verstopfungsklotz an der Schnecke oder dem Auswurfschacht entfernen. Verwenden Sie dann das Räumwerkzeug oder den Stock, niemals Hände oder Füße, um den Holzschuh zu entfernen.
  • Gehen Sie immer davon aus, dass sich die Schnecke dreht, wenn der Motor läuft.
  • Schützen Sie sich vor einer Vergiftung mit Kohlenmonoxid, indem Sie benzinbetriebene Schneefräsen im Freien starten und betreiben, anstatt in der Garage oder im Schuppen.
  • Tragen Sie keine losen Hosen, Jacken oder Schals, die sich in den beweglichen Teilen eines Schneefräsers verfangen können.
  • Tragen Sie festes Schuhwerk mit guter Traktion.
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie an Hängen oder in abgestuften Gebieten fahren.
  • Tragen Sie Ohrstöpsel oder anderen Gehörschutz.
  • Augenschutz tragen, da Gegenstände fliegen und / oder abprallen können.
  • Mischen Sie den Kraftstoff gründlich mit dem richtigen Gas / Öl-Verhältnis.
  • Füllen Sie den Kraftstoff nur dann in die Maschine ein, wenn der Motor ausgeschaltet und abgekühlt ist.
  • Verwenden Sie einen zugelassenen Kraftstoffbehälter, um das Benzin zu halten.
  • Verwenden Sie für elektrische Modelle ein Außenkabel und eine Steckdose mit Erdschlussschutz. Stellen Sie sicher, dass das Kabel während der Arbeit sicher von der rotierenden Schnecke entfernt ist.
  • Richten Sie den Auswurfschacht niemals auf Personen oder Bereiche, in denen Schäden auftreten können. Das Gebläse kann harte Gegenstände viel weiter entladen, als es Schnee abgeben kann.

Wenn Sie diese Tipps befolgen, sind Sie sicher. Das Verschließen von Holzschuhen ist die häufigste Ursache für Verletzungen durch Schneefräsen. Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie Verstopfungen beseitigen, indem Sie IMMER sicherstellen, dass die Maschine ausgeschaltet ist, und NIEMALS Ihre Hände oder Füße benutzen, um Verstopfungen zu beseitigen. Verwenden Sie stattdessen ein Räumwerkzeug oder einen Stock.


Diese Toolbox Thema wurde von ______________________________________ auf ___________________________ mit folgenden Mitarbeitern überprüft: