Reduzierung Kumulative Trauma Disorders

3.625 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 3.63 (4 Stimmen)

Cumulative Trauma Disorders (CTD) sind Stämme, die aus langfristigen wiederholende Bewegung oder aus arbeiten kontinuierlich in eine unangenehme Lage führen. Die Stämme treten häufig in den Handgelenken, Armen, Schultern oder Rücken, die körpereigenen Gelenke und Muskeln und Sehnen umgibt.

CTD sollen heute am schnellsten wachsenden Berufs Problem sein, alle Arten von Mitarbeitern betreffen, von Computer-Betriebssystem zu Bauarbeiter. Moderne Geräte, Werkzeuge und Maschinen haben in vielerlei Hinsicht Produktionskapazitäten erhöht. Aber in einigen Fällen haben sie erhöht auch das Potenzial für Belastungsschäden bei Menschen. Diese Erkrankungen nicht nur große Beschwerden verursachen, können sie auch eine Person, die Beschäftigungsfähigkeit und die persönliche Lifestyle-Entscheidungen beeinflussen.

VORSCHLÄGE ZUR REDUZIERUNG Anfälligkeit für CTD'S:

  • Haben Aufwärmübungen vor körperlich anstrengende Aufgaben beginnen (nehmen Sie einen Tipp von Athleten).
  • Planen Sie im Voraus, wenn Sie einen Job tun werden, die umständlich ist - denken Sie an Möglichkeiten, um es leichter zu machen.
  • Drehen Sie Ihre Arbeitsposition zu ändern, wie Muskeln während Ihres Arbeitsschicht verwendet werden.
  • Verwenden Sie das richtige Werkzeug für den Job für Überanstrengung ungeschickte Bewegungen und die Notwendigkeit zu vermeiden.
  • Nehmen Sie eine Ruhepause, wenn die Erschöpfung einsetzt. Nur ein paar Minuten kann einen Unterschied machen.
  • strecken vorsichtig müde oder überlastet Muskeln Durchblutung zu verbessern und Verspannungen zu lösen.
  • Wenn es angebracht ist, verwenden Sie Anti-Schock-oder Anti-Vibrationshandschuhe.
  • Verwenden Sie immer die richtige Hebetechnik. Zurück Sorte ist eine der häufigsten CTD.
  • Bei der Verwendung von Handwerkzeugen halten Sie Ihre Handgelenke in eine "neutrale" Position, im Gegensatz zu wiederholt sie nach oben, unten oder zur Seite bei der Arbeit Aufgaben zu biegen.

Nur weil ein Mitarbeiter nicht durch eine körperlich anstrengende Aufgabe betroffen ist, nicht ignorieren Nachrichten Ihr Körper sendet Ihnen. Obwohl der Mensch viele physikalische Eigenschaften gemeinsam haben, sind die Menschen in Bezug auf ihre physischen Stärken und Schwächen oft anders aus.

Alle Muskelschmerzen und Müdigkeit ist keine kumulative Traumastörung. Jeder erlebt gelegentliche Schmerzen von Arbeit und Freizeit-vor allem, wenn Sie nicht auf die Aktivität verwendet. Dennoch umständlich, sich wiederholende Arbeitspositionen können langfristige körperliche Probleme ergeben, so ist es an Ihnen, diese in jeglicher Hinsicht zu vermeiden Sie können. Wenn der Schmerz innerhalb eines Tages oder zwei nicht weggeht, folgen Sie den oben genannten Vorschläge.

Wenn Sie frühe Symptome der chronischen Beschwerden haben, melden Sie es sofort Ihrem Vorgesetzten. Je früher ein besseres Werkzeug oder Arbeitsposition kann in Ihre Arbeitsaktivitäten einbezogen werden; desto eher können diese Symptome kontrolliert werden.


Diese Toolbox Thema wurde von ______________________________________ auf ___________________________ mit folgenden Mitarbeitern überprüft: